Tel.: 0176 552 805 33 | auch per WhatsApp

Schlafen – aber wie?

Zurzeit sind über 80 unterschiedliche Schlafstörungen bekannt. Eine Schlafstörung kann sowohl das Einschlafen und/oder das Durchschlafen betreffen. Das Resultat einer Schafstörung ist ein Abfall der Leistungs- und Konzentrationsstärke am Tage. Wir fühlen uns matt und müde. So viele verschiedene Schlafstörungen es gibt, so unterschiedlich sind auch deren Ursache. Haben Sie körperliche Erkrankungen durch Ihren Arzt abklären lassen, so stellt sich doch die Frage: Warum kann ich nicht schlafen?

Der Schlaf ist ebenso wichtig wie das Essen und Trinken. Im Schlaf regenerieren sich der Körper und der Geist. Zellen werden erneuert, Fett abgebaut, Muskeln regeneriert, der Körper entgiftet und der Geist verarbeitet. All dies ist wichtig, um unseren Tag ausgeglichen und gesund zu erleben. Andauernde Schlafstörungen können zu übermäßiger Gereiztheit, beeinträchtigter Konzentration, Leistungsabfall und Krankheiten führen.

Sie wälzen sich im Schlaf? Ihre Gedanken kommen nicht zur Ruhe? Seelische Belastungen, depressive Verstimmungen und/oder Stress können Schlafstörungen verursachen. Leider beginnt hier ein Teufelskreis. Der so dringend benötigte Schlaf zur Verarbeitung ihrer seelischen Belastung, Gedankengänge, Ängste, Stress, findet nur beeinträchtigt statt. Die Ruhe vor dem erwünschten Einschlafen schafft noch mehr Raum für Ihre Gedanken. Das Schlafen fällt schwerer und schwerer. Die Spirale des Schlafenwollen und -müssen, aber nicht Schlafen können nimmt seinen Lauf.

Mit Hilfe einer Einzeltherapie versuchen wir gemeinsam die Ursache Ihrer Schlafstörung zu ergründen. Wir sprechen über Ihre Ängste und Belastungen und versuchen den Teufelskreis der Schlafstörung zu durchbrechen, damit Sie wieder gut schlafen können.

Termine sofort:



Termine sofort!

KONTAKT

Hendrik Welpmann
Heilpraktiker für Psychotherapie
Schönleinstraße 12
45131 Essen-Rüttenscheid
(Nähe Grugahalle)
Tel.: 0176 552 805 33
auch per WhatsApp
info@beziehunghilft.de